Kategorien
Barthaartransplantation Blog Haartransplantation Vor der Haartransplantation

Wo sollte man die Haartransplantation am besten machen lassen?

Fragst du dich gerade, wo du deine Haartransplantation am besten machen solltest? Dann bist du hier genau richtig. Vor kurzer Zeit habe ich mir nämlich die gleiche Frage gestellt und vor meiner Entscheidung selbst wochenlang recherchiert. Dabei habe ich viel gelernt und schließlich auch die perfekte Klinik für meine Operation gefunden.

In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen wo man grundsätzlich eine Haartransplantation machen kann und was du bei deiner Suche und deiner finalen Entscheidung beachten solltest. Außerdem stelle ich dir die Haarklinik vor, in der ich zur Operation war.

Tipp: Willst du noch mehr über den üblichen Ablauf der Haartransplantation erfahren? Dann schau dir unbedingt den verlinkten Artikel an.

Wo kann man die Haartransplantation grundsätzlich machen lassen?

Im Regelfall werden professionelle Haarverpflanzungen in Kliniken, die Schönheitsoperationen durchführen, vorgenommen. Mittlerweile gibt es aber auch reine Haarkliniken, die sich voll und ganz auf die Lösung von Haarproblemen spezialisiert haben. Ich kann dir aus meiner eigenen Erfahrung wärmstens empfehlen, dich ganz bewusst für deine Klinik zu entscheiden, die ausschließlich Haartransplantation und vergleichbare Eingriffe an den Haaren durchführt. Warum das wichtig ist, erkläre ich dir gleich.

Wo gibt es überall Haarkliniken?

Zunächst einmal möchte ich gemeinsam mit dir der Antwort auf die Frage „Wo sollte ich die Haartransplantation am besten machen lassen?“ näher kommen. Die Auswahl an Haarklinik ist nämlich unglaublich groß, da auch die Nachfrage nach Haartransplantation immer weiter ansteigt. Nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland.

Hier sind einige Beispiele für beliebte Länder und Standorte der Haartransplantation, die tausende Patienten aus der ganzen Welt anlocken:

  • Deutschland
  • Türkei
  • Belgien
  • Polen
  • Rumänien
  • Tschechien
  • Österreich

Vor allem zur Haartransplantation in der Türkei – wo ich auch meine eigene Haarverpflanzung durchführen lassen habe – reisen besonders viele Patienten, um sich die Haare verpflanzen zu lassen. Jetzt möchte ich dir unbedingt noch erklären, worauf du bei deiner Wahl unbedingt achten solltest.

Standort der Haartransplantation – 4 Dinge, die du beachten solltest

Haartransplantation Wo am besten machen lassen?

Du hast dich dazu entschieden, eine Haartransplantation vornehmen zu lassen? Cool, das ist eine gute Entscheidung. Aber du solltest nicht direkt bei der ersten Haarklinik anfragen, die dir über den Weg läuft. Das ist grundsätzlich ein guter Tipp, denke ich. Schließlich gibt es so viele Anbieter, die dir die Operation zu den unterschiedlichsten Konditionen ermöglichen. Hier möchte ich dir jetzt einige Dinge zeigen, die es bei der Frage nach dem „Wo?“ zu beachten gibt.

1. Kosten

Als Student bin ich selbst jemand, dem der finanzielle Aspekt bei der Operation besonders wichtig ist. Ach ganz ehrlich: die Kosten und Preise der Haartransplantation waren für mich echt entscheidend. Das ist aber natürlich bei jedem unterschiedlich.

Da sind zunächst einmal die Operationskosten selbst. In der Türkei sind die Kosten aufgrund der niedrigeren Lohnkosten vor Ort zum Beispiel deutlich günstiger als bei uns in Deutschland. Doch natürlich muss man dann noch den finanziellen Aufwand von etwa 200 Euro für die Anreise mit dem Flugzeug mit einkalkulieren. Nichtsdestotrotz ist der Eingriff in Istanbul immer noch deutlich günstiger.

2. Anreise & Sprache

Wenn du weißt, wo du die Haartransplantation machen lässt – und sich der Standort der Klinik im Ausland befindet – ist die Anreise natürlich nicht nur teurer sondern in der Regel auch deutlich länger. Du solltest also immer abwägen, was dir wichtiger ist: der Zeitfaktor oder der Geldfaktor. Hinzu kommt, dass in Ländern wie der Türkei möglicherweise eine Sprache gesprochen wird, die du nicht beherrschst. Wenn du Englisch sprichst, ist das aber grundsätzlich kein Problem. Und selbst, wenn du der englischen Sprache nicht mächtig bist, stellt dir die Haarklinik mit Sicherheit einen Dolmetscher zur Verfügung.

3. Klinik & Qualität

Eine gute Haarklinik wird sich schon im Internet dementsprechend präsentieren und transparente Einblicke in die Arbeit vor Ort geben. Das sollte dir dabei helfen, die Frage nach dem „Wo?“ zu beantworten.

Wie bereits erwähnt: achte unbedingt darauf, dass es sich um eine reine Haarklinik handelt. Dann profitierst du als Patient von den routinierten Abläufen in der Klinik. Wenn dort jeden Tag eine zweistellige Anzahl von Haartransplantationen durchgeführt wird, kannst du dich nämlich entspannt zurücklehnen und auch noch Geld sparen. Schließlich sind die Prozesse dort im Regelfall so gut optimiert, dass die Klinik Kosten einsparen kann.

Auch ein Blick auf die Erfahrungen der Haarklinik kann nicht schaden. Die kann man zum Beispiel ganz gut daran messen, wie viele Haarverpflanzungen ein Arzt und sein Team bereits durchgeführt haben. Wenn auf der Webseite nichts darüber steht, dann Frage einfach einmal per Telefon oder E-Mail nach.

4. Erfahrungsberichte

Um festzulegen, wo du deine Haarverpflanzung am besten machen lässt, solltest du dir auch die Erfahrungen anderer Patienten mit der Haartransplantation in der jeweiligen Klinik ansehen. Wirf also einen Blick auf Bewertungen auf Klinikportalen und bei Google. Das hat auch mir bei meiner Recherche sehr weitergeholfen. Auch YouTube-Videos sind sehr hilfreich, da sich da auch nicht viel tricksen lässt.

Auch ich habe meinen persönlichen Erfahrungsbericht der Haartransplantation am Bart und am Kopf aufgeschrieben und mit Bildern und Videos versehen. Schau mal rein!

Haartransplantation – Wo am besten machen lassen?

Mittlerweile sehe ich natürlich deutlich erholter aus, als in dem Video – und mein Haar am Bart und am Kopf ist auch schön voll.

Doch bis ich wusste, wo ich meine Haartransplantation machen lasse, ist einige Zeit ins Land gestrichen. Schließlich ist die Entscheidung auf jeden Fall lebensverändert. Man hat auf einmal wieder Haare, wo vorher schon lange keine mehr gewachsen. Den meisten Menschen würde das natürlich sofort auffallen – und auch der Blick in den Spiegel würde erst ein einmal ungewohnt sein.

Nach ewiger Recherche hat dann kurioserweise ein Gewinnspiel, an dem ich teilgenommen und das ich gewonnen habe, schlussendlich entschieden, wo ich die Haartransplantation gemacht habe. Hier habe ich die Operation durchführen lassen:

  • Dr. Abdulaziz Balwi, İstinye Üniversite Hospital in Istanbul – (organisiert von Elithairtransplant)

Ich war vor allem sehr froh darüber, weil es mir einfach schwer gefallen ist, den richtigen Standort für den Eingriff festzulegen. Schlussendlich ist alles perfekt gelaufen – vom Erstgespräch bis zur Nachsorge nach der Haartransplantation. Die habe ich übrigens sowohl am Bart, als auch auf dem Kopf machen lassen, um alle Lücken vollständig zu füllen. Auch wenn ich natürlich erst einmal etwas skeptisch war, als ich hörte, dass ich für die Operation extra in die Türkei musste. Am Ende kann ich dir Elithairtransplant als Organisator der Haarverpflanzung absolut weiterempfehlen.

Tipp: Schaue dir unbedingt meinen ausführlichen Erfahrungsbericht zur Haartransplantation am Bart und am Kopf an. Dort findest du noch mehr Bilder und Videos, um dich von der Qualität zu überzeugen.

Gut abwägen, wo du dir Haartransplantation machst

Lasse dir auch gerne ein paar Tage Bedenkzeit bei der Suche nach der richtigen Haarklinik. Schließlich gibt es so viele unterschiedliche Anbieter der Haartransplantation – nicht nur in Deutschland, sondern überall auf der Welt. Und jeder hat da seine persönlichen Präferenzen, wie zum Beispiel beim Preis oder bei der Dauer der Anreise.

Ich hoffe sehr, dass ich dir mit diesem Artikel weiterhelfen konnte. Schließlich weiß ich noch ganz genau, wie schwer mir diese Entscheidung damals gefallen ist.

Hast du Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel über den perfekten Standort für die Haartransplantation? Dann schreibe mir gern einen Kommentar.

Tipp: Gehen dir gerade wirklich dutzende Fragen durch den Kopf? Dann schau mal in meine FAQ’s – Häufige Fragen zur Haartransplantation. Dort beantworte ich dir mit Sicherheit einige davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.