Kategorien
Barthaartransplantation Blog Haartransplantation Vor der Haartransplantation

Haartransplantation in Deutschland machen lassen

Ist die Haartransplantation in Deutschland zu empfehlen? Wenn du dich das fragst, bist du vermutlich gerade auf der Suche nach einer geeigneten Klinik für deine Haarverpflanzung. Glückwunsch schon einmal: ich bin mir sicher, dass du die Entscheidung für die Operation nicht bereuen wirst. Tatsächlich gibt es heutzutage auch im Ausland richtig viele, hochqualitative Haarkliniken, die schon tausende Patienten erfolgreich und mit großartigen Ergebnis behandelt haben. Ob im Ausland oder in Deutschland – schlussendlich haben alle Angebote ihre Vor- und Nachteile.

Diese möchte ich dir jetzt vorstellen und dir zeigen, wo in Deutschland du eine Haartransplantation durchführen lassen kannst. Außerdem erfährst du, mit welchen Kosten du für den Eingriff rechnen musst und für welche Haarklinik ich mich schlussendlich entschieden habe.

  1. Standorte
  2. Vorteile
  3. Nachteile
  4. Kosten
  5. Erfahrungen
  6. Schlusswort

Wo kann man die Haartransplantation in Deutschland machen?

Wo kann man die Haartransplantation machen? Wenn du dich definitiv bei uns in Deutschland operieren lassen möchtest, gibt es hunderte von exzellenten Anbietern. Zuerst einmal solltest du darauf achten, eine möglichst kurze Anfahrtszeit zu haben. Einfach um Zeit zu sparen und unsere Umwelt zu schonen. Gute Chancen hast du grundsätzlich in größeren Städten oder den deutschen Metropolen. Doch auch in Städten mit 30.000 Einwohner kannst du schon einmal Glück haben und einen professionellen Haartransplanteur vorfinden. Hier habe ich dir eine kleine Liste mit den Städten gemacht, in denen du gute Chancen hast:

  • Berlin
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Nürnberg
  • München
  • Rostock
  • Dresden
  • Leipzig
  • Stuttgart
  • Karlsruhe
  • Freiburg

Es gibt in so vielen anderen Städten auch noch Anbieter. Am besten googlest du einfach mal ganz gezielt nach „Haartransplantation + DIE NÄCHSTE GROßE STADT IN DEINER NÄHE“ 😉

Vorteile der Haartransplantation in Deutschland

Natürlich habe auch ich nach meiner Entscheidung für die Operation direkt nach möglichen Angeboten für die Haartransplantation in Deutschland gegoogelt und jede Menge recherchiert. Die Entscheidung ist natürlich auch lebensverändernd, das sollte jedem klar sein. Hier habe ich dir meine persönlichen, wichtigsten Vorteile des Eingriffs bei uns vor Ort zusammengestellt.

Kurze Anfahrtszeit

Während du für die Operation im Ausland noch lange Flug- oder Bahnfahrzeiten einkalkulieren und bezahlen musst, gelingt dir die Anfahrt innerhalb Deutschlands im Regelfall kostengünstiger und zeitsparender. Ich bin mir sicher, dass es auch sehr gute Haarkliniken in der Nähe deines Wohnortes gibt. Länger als zwei Stunden muss eigentlich niemand auf sich nehmen, denke ich.

Hohe Hygienestandards

Natürlich regelt unsere Gesetzeslage die Hygienestandards in Krankenhäusern. Das ist sehr wichtig für eine erfolgreiche Haartransplantation. In vielen anderen Ländern sind diese Standards leider nicht so hoch. Zudem wird ihre Einhaltung unregelmäßiger kontrolliert. Das birgt leider nur unnötige Risiken bei der Haarverpflanzung, wie zum Beispiel ein weniger zufriedenstellendes Ergebnis oder einen längeren Heilungsprozess. Die Risiken lassen sich durch einen Eingriff in Deutschland also noch etwas minimieren.

Hinweis: Ob du dich in Deutschland operieren lässt oder zur Haartransplantation ins Ausland gehst – wenn du dich vorher intensiv mit der Qualität der Haarklinik auseinandersetzt, musst du definitiv keine Angst vor der OP haben.

Keine Sprachbarriere

Ich habe von einigen Freunden gehört, dass sie bei ihrer Haartransplantation in Rumänien oder auch in Tschechien Probleme hatten, die Ärzte und Mitarbeiter der Haarklinik richtig zu verstehen. Oft kommt es zu Schwierigkeiten, wenn der Arzt nur gebrochen Englisch oder der Patient gar kein Englisch spricht. Wenn du der englischen Sprache mächtig bist, musst du dir da aber grundsätzlich keine Sorgen machen. Viele Haarkliniken im Ausland haben auch einen Dolmetscher, sodass Missverständnisse beinahe ausgeschlossen werden können.

Hochqualitative Ergebnisse

Deutsche Schönheitskliniken arbeiten auf mega hohem, internationalen Niveau. Da kann man schon davon ausgehen, dass man nach der Haartransplantation auch richtig volles, dicht gewachsenes Haar hat. Ein paar Freunde von mir haben die Operation in Berlin und auch in Hamburg vorgenommen. Ich bin sehr begeistert von ihrem Endergebnis – und sie sind es auch.

Hinweis: Weitere Vorteile ist sicher auch noch die politische Sicherheit gegenüber vielen anderen Ländern. Das kommt natürlich ganz darauf an, mit welchen Ländern du Deutschland vergleichst.

Nachteile der Haartransplantation in Deutschland

Doch bevor ich den Eingriff in Deutschland hier in den Himmel lobe und du deine finale Entscheidung triffst, müssen wir uns jetzt auch noch mit den Nachteilen befassen, die für mich ausschlaggebend für meine finale Entscheidung waren. Hier zeige ich dir, was meiner Meinung nach deutlich gegen die Operation in Deutschland spricht.

Hohe Preise

In Deutschland sind die Lohnkosten bekanntlich ziemlich hoch. Das schlägst sich dann natürlich auch auf den Preis von Haartransplantationen bei uns aus. Irgendwie müssen die Mitarbeiter ja bezahlt werden. Als Patient zahlt man sie natürlich mit, dementsprechend hoch sind die Kosten der Haartransplantation in Deutschland. In Ländern wie der Türkei, in Tschechien, Polen oder Rumänien hat man als Patient hingegen die Chance, sehr viel Geld zu sparen – oft ohne an Qualität einzubüßen. Teilweise sind die Kosten bis zu 60 Prozent niedriger. Das ist für viele definitiv ein ganz entscheidender Nachteil der OP in Deutschland.

Nur wenige reine Haarkliniken

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sinnvoller ist, die Haarverpflanzung von einer reinen Haarklinik durchführen zu lassen. Damit meine ich, dass die Ärzte dort sich auf Haarprobleme spezialisiert haben und nicht auch noch Brustvergrößerungen oder „Penisverlängerungen“ durchführen. 😉

Meiner Meinung nach solltest du unbedingt darauf achten – aus guten Gründen. Wenn Ärzte und ihre Teams jeden Tag mehr als 10 Haartransplantationen machen, dann spielt sich eine Art Routine ein. Jeder Handgriff sitzt, sodass man mit einem noch besseren Ergebnis rechnen kann. Zudem kann deine reine Haarklinik dann auch bessere Preise anbieten, da die Prozesse routinierter ablaufen. In Deutschland findet man aber leider nicht viele Kliniken, die sich auf Haarprobleme spezialisiert haben. Dadurch kann es schon Mal sein, dass du an manchen Orten mit der FUT Methode behandelt wirst, bei der eine Narbe am Hinterkopf zurückbleibt. Für mich war das ein absolutes NoGo. Aber wie gesagt: das ist ja nicht überall in Deutschland so.

Preis-Leistung im Ausland besser

Die Haartransplantation in Deutschland wird unter den idealsten Bedingungen vorgenommen. Hohe Hygienestandards, moderne Techniken und erfahrene Ärzte. Dazu die meist kurze Anfahrt für Patienten aus Deutschland. Doch eine Sache stört gewaltig: der hohe Preis. Im Ausland haben sich mittlerweile echte Hochburgen für Haarverpflanzungen entwickelt, zum Beispiel Istanbul. Der Ablauf der Haartransplantation könnte nicht besser und professioneller ablaufen, als dort. Wenn es auf den preis ankommt, entscheiden sich deshalb viele gegen die Haartransplantation in Deutschland. Aber schlussendlich ist auch das wieder eine Sache, die jeder für sich selbst bewerten muss.

Kosten der Haartransplantation in Deutschland

Haartransplantation Deutschland Kosten

Die finalen Kosten hängen natürlich von mehreren Faktoren ab. Zum Beispiel von der Anzahl der zu verpflanzenden Grafts, der verfügbaren Spenderhaare, der durchschnittlichen Lohnkosten am Standort, der Spezialisierung der Haarklinik und natürlich auch von Angebot und Nachfrage vor Ort. Um die Kosten der Haartransplantation in Deutschland zu bewerten, reicht im Grunde der Blick auf die Lohnkosten. Da diese sehr hoch sind kommt es in Kombination mit den oft nicht ganz so eingespielten Operationsprozessen zu deutlich höheren Preisen als beispielsweise in der Türkei. Hier siehst du, was die Operation in Deutschland und der Türkei im Vergleich pro verpflanztem Graft kosten:

  • Deutschland: Der durchschnittliche Preis pro Graft beträgt hier 3,29€.
  • Türkei: Der durchschnittliche Preis pro Graft beträgt hier 1,89€.

Von der Qualität gibt es wirklich kaum Unterschiede. Deshalb liegt natürlich auch die Entscheidung für die Haartransplantation in der Türkei nahe, wenn es dir sehr darauf ankommt, deine Haare mit möglichst geringen Kosten zurückzuholen.

Warum ich mich gegen die Haartransplantation in Deutschland entschieden habe

Wie du in diesem Video unschwer erkennen kannst, bin ich mega glücklich mit meiner Entscheidung. Mein Haar auf dem Kopf ist wieder richtig voll und die Geheimratsecken sind verschwunden. Auch meine Lücken im Bart sind weg, dafür habe ich jetzt eine richtige Molle. Das alles ist durch die Haartransplantation in der Türkei möglich geworden, die ich über Elithairtransplant durchgeführt habe. Hier möchte ich dir einige meiner Gründe gegen die Haartransplantation in Deutschland nennen:

Günstige Preise

Wie schon angedeutet, lag bei mir der Fokus auf möglichst geringe Kosten. Obwohl ich den Hin- und Rückflug ja auch noch zahlen musste, waren die Kosten für meine Operation in Istanbul immer noch knapp 50 Prozent günstiger, als die mir angebotenen Eingriffe in Deutschland. Verrückt, aber es ist echt so.

Dolmetscher vor Ort

Eine Sprachbarriere gab es nicht, auch wenn mein Englisch „not the yellow from the egg“ ist. Dennoch brauchte ich den Dolmetscher vor Ort gar nicht, um mich mit Dr. Balwi und seinem Team zu unterhalten. Falls doch, hätte ich aber Hilfe bekommen.

Persönliche Empfehlung

Es ist immer gut Menschen zu kennen, die bereits eine Haartransplantation hinter sich haben. Ich habe sowohl Freunde, die in Deutschland operiert wurden, als auch welche die in Polen und eben der Türkei wieder volles Haar bekommen haben. Die Qualität ist bei allen mega stark. Daher viel die Entscheidung am Ende aufgrund der niedrigen Kosten für die Türkei aus.

Mega gute Ergebnisse anderer Patienten

Mir haben persönliche und ehrliche Erfahrungsberichten anderen Patienten sehr weitergeholfen. Man weiß ja sonst auch gar nicht, was man von dem Eingriff erwarten kann.

Auch ich habe meinen persönlichen Erfahrungsbericht der Haartransplantation am Bart und am Kopf aufgeschrieben und mit Bildern und Videos versehen. Schau mal rein!

Hinweis: Ich hatte mich zwar auch schon vorher für die Operation in Istanbul entschieden, doch dann habe ich die Haartransplantation auch noch bei einem YouTube-Gewinnspiel abgesahnt. Das will ich dir nicht vorenthalten. Dennoch hätte ich den Eingriff auch für die 2.300 Euro vorgenommen, die er sonst gekostet hätte.

Vorteile und Nachteile miteinander abwiegen und entscheiden

Haartransplantation in Deutschland machen lassen

Am Ende ist es deine Entscheidung, ob du deine Haartransplantation in Deutschland oder einem anderen Land vornehmen lässt. Überlege dir einfach, was für deine persönlichen Wünsche am ehesten in Frage kommt. Möchtest du eine möglichst kurze Anreise, einen Arzt der eine Sprache spricht? Oder sind dir ein möglichst günstiger Preis und routinierte Abläufe bei der Operation wichtiger? Egal, wie du dich entscheidest. Nach der Haartransplantation wirst du definitiv ein neues Selbstwertgefühl haben. Das kann ich dir versichern. 🙂

Hast du Fragen zur Haartransplantation in Deutschland oder zu meiner persönlichen Entscheidung? Dann schreib einfach einen Kommentar.

Tipp: Gehen dir gerade wirklich dutzende Fragen durch den Kopf? Dann schau mal in meine FAQ’s – Häufige Fragen zur Haartransplantation. Dort beantworte ich dir mit Sicherheit einige davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.