Meine Empfehlung für die Haartransplantation

Welche Haarklinik kannst du für die Haartransplantation empfehlen? Da ich auf dieser Seite meist über meine persönlichen Erfahrungen mit der Haarverpflanzung am Bart und auf der Kopfhaut berichte, wird diese Frage natürlich besonders häufig gestellt. Auf dieser Seite möchte ich dir jetzt meine persönliche Empfehlung dafür aussprechen, wo du deine Haartransplantation machen solltest.

Das ist meine Empfehlung zur Haartransplantation

Wie du vielleicht weißt, habe ich mich ja nach langer Recherche für die Haartransplantation in der Türkei entschieden. Etwas mehr als ein Jahr nach der Operation bin ich mehr als begeistert – sowohl vom Ergebnis, als auch vom gesamten Ablauf des Eingriffs. Deshalb halte ich auch den folgenden Arzt und die entsprechende Haarklinik für mehr als empfehlenswert:

  • Dr. Abdulaziz Balwi über Elithairtransplant (İstinye Üniversite Hospital)

Ich empfehle dir, dich einfach Mal zu einem kostenloses Erstgespräch mit den Experten von Elithairtransplant zu treffen. Nach Begutachtung deines Haarbildes bekommst du dann erst einmal eine Einschätzung, ob die Haarverpflanzung in deinem Fall überhaupt möglich ist. Wenn alles passt, kannst du dir danach immer noch Gedanken darüber machen, ob die Haartransplantation für dich das Richtige ist. Wenn der Haarausfall auf dein Selbstvertrauen drückt und du dich wieder nach vollem Haar sehnst, lohnt sich die Haartransplantation für dich aber garantiert.

Tipp: Wenn du erst einmal noch mehr über den Ablauf der Haartransplantation erfahren willst, dann klick einfach auf den verlinkten Beitrag.

Warum gerade Elithairtransplant meine Haartransplantation Empfehlung ist

Haartransplantation Empfehlung - Die Klinik ist empfehlenswert

Zunächst einmal muss ich natürlich sagen, dass ich nur das bewerten kann, was ich selbst kennengelernt habe. Das heißt: mit Sicherheit gibt es auch noch andere großartige Haartransplanteure und Kliniken, die ein ebenbürtiges Ergebnis erzielen können. Doch da ich von meinem Ergebnis so positiv überrascht und mehr als damit zufrieden bin, möchte ich dir hier zeigen, warum Elithairtransplant und Dr. Balwi meiner Meinung nach so empfehlenswert sind.

1. Faire Preise

Ein operativer Eingriff kostet Geld – dementsprechend bringt auch die Haartransplantation Kosten mit sich. Als ich meine ersten Angebote von deutschen Haarkliniken bekommen hatte, dachte ich: alles klar, das war’s. Niemals hätte ich 6.000 Euro für meine Bart- und Kopfhaartransplantation ausgegeben. Da hätte ich den Haarausfall lieber akzeptiert, wenn ich ganz ehrlich bin. Doch nachdem ich herausgefunden hatte, dass die Operation im Ausland meist viel günstiger ist, wurde ich neugierig.

Bei Dr. Balwi und Elithairtransplant hat meine Haartransplantation nur 2.300 Euro gekostet. Das ist doch echt mal fair und bezahlbar. Nachdem ich mir dann die Bewertungen anderer Patienten und auch ihre Ergebnisse bei YouTube und in Blogs angesehen hatte, viel mir die Entscheidung ziemlich leicht. Und dann hatte ich auch noch Glück bei einem Gewinnspiel eines YouTubers, sodass ich mir den Preis der OP sogar noch sparen konnte und nur die Flugkosten tragen musste. Aber das Geld für die Operation hatte ich natürlich trotzdem schon zusammen gespart.

2. Jederzeit persönliche Betreuung

Auch wenn der Preis für mich ausschlaggebend und ich beim Erstgespräch noch etwas überrascht über die Lockerheit der Beratung war, hat mich die Art der dauerhaften Betreuung durch die Experten voll und ganz überzeugt. Ich hatte echt zu jedem Zeitpunkt vor, während und nach dem Eingriff einen Ansprechpartner, dem ich meine Ängste und Sorgen oder einfach nur Fragen bezüglich der Operation loswerden konnte.

Über den gesamten Zeitraum konnte ich bei Elithairtransplant anrufen oder vorbeikommen. Am Flughafen wurde ich abgeholt und zur Klinik gebracht. Und in der Klinik war eine Person nur dafür zuständig, mir Fragen zu beantworten und mich von A nach B zu begleiten. Und wenn ich mal etwas nicht verstanden habe, dann stand eine Dolmetscherin bereit. Es gab keine Unsicherheiten, weshalb ich Elithairtransplant absolut für die Haartransplantation empfehlen kann.

3. Schmerzfreie Operation

Meine Empfehlung kann ich dir aber nicht nur aufgrund des günstigen Preises und der guten Betreuung aussprechen. Da ich vorher etwas Angst oder sagen wir, einen gesunden Respekt vor der Operation selbst hatte, muss ich auch ganz besonders den schmerzfreien Eingriff loben. Wenn überhaupt, dann haben die Betäubungsspritzen für eine Minute etwas gezwickt. Doch der restliche Eingriff (der übrigens 8 Stunden gedauert hat) ging super entspannt und mit Kopfhörern in den Ohren auch ziemlich schnell vorüber. Zudem blieb bei der gewählten DHI Methode auch keine Narbe am Hinterkopf zurück. Ich halte Dr. Balwi und sein Team also auch aufgrund der modernen, technischen Ausstattung für besonders empfehlenswert.

Tipp: Falls dir gerade dutzende Fragen durch den Kopf gehen, wirf unbedingt einen Blick auf meine Antworten auf häufige Fragen zur Zeit vor der Haartransplantation.

4. Reibungslose Organisation

Ich hatte ja schon angedeutet, dass ich von einem Fahrer vom Flughafen in Istanbul abgeholt und nach der Haartransplantation auch wieder dorthin gebracht wurde. Zudem konnte ich Dr. Balwi alles fragen – und er erklärte mir auch seinen Vorschlag für die Haarlinie und andere Maßnahmen, die er ergriffen hat. Vor Ort hatte ich echt das Gefühl, dass ein Rädchen ins andere gegriffen hat. Das liegt vermutlich auch daran, dass in der Klinik täglich viele Operationen durchgeführt werden.

Doch auch schon vorher wurden alle Termine eingehalten, alle Anrufe von mir entgegen genommen und alle Fragen geklärt. Nachdem ich meine Flugdaten an die Jungs von Elithairtransplant übermittelt hatte, bekam ich ein paar Stunden später schon meinen Termin. Und nach dem Eingriff konnte ich jederzeit zu einer Nachkontrolle in Berlin erscheinen. Da mir das Team immer ihre ehrliche Meinung preisgegeben und klare und direkt ohne Rumgelabert kommuniziert hat, kann ich Elithair und Dr. Balwi also auch empfehlen.

5. Mega starkes Ergebnis

Natürlich ist auch der Hauptgrund für meine Haartransplantation eine Grundlage meiner Empfehlung für dich: das Endergebnis. Im Video hier oben stelle ich es dir noch einmal ganz ausführlich vor.

Wie du oben auf dem Beitragsbild sicher erkennen kannst, hatte ich mit meinen 24 Jahren bereits ziemlich krasse Geheimratsecken. Vielleicht erkennst du auch die Lücken im Bart, die haben mich ebenso gestört. Das war schlussendlich der Grund dafür, den Schritt zur Operation zu wagen. Jetzt, etwas mehr als ein Jahr nach der Haarverpflanzung habe ich einen vollen Bart und eben keine Geheimratsecken mehr. Die Haare sind ziemlich dicht, kommen in gewohntem Winkel aus der Kopfhaut und sehen insgesamt super natürlich aus.

Nicht einmal meinem Friseur fällt auf, dass ich eine Haartransplantation hinter mir hatte. Das ich dir die Operation auch aufgrund des neuen Selbstwertgefühl empfehlen kann, muss ich vermutlich gar nicht erzählen, da du dir das sicher gut vorstellen kannst.

Hinweis: Ein willkommener Nebeneffekt der Haartransplantation im Ausland ist übrigens, dass man noch ein neues Land entdecken kann. Zumindest in der Zeit vor der Operation.

Welche Empfehlungen ich dir für die Haartransplantation sonst noch mitgeben kann

Die beste Haarklinik und der Arzt sind das eine, die Empfehlungen zu den Details vor, während und nach der Operation das andere. Auch wenn ich von Elithair und Dr. Balwi alle wichtigen Informationen zur Vorbereitung und für die Zeit nach der Operation bekommen hatte, gab es hier und da mal die ein oder andere Sache, auf die du achten solltest. Dazu habe ich die folgenden Empfehlungen für dich, die auch dafür sorgen sollten, dass dein Ergebnis wirklich überragend wird.

Anweisungen zur Vorbereitung einhalten

Wenn du unmittelbar vor der Operation zum Beispiel Kaffee oder Alkohol trinkst, regst du deine Durchblutung an. Das gefährdet die Operation und natürlich auch das Endergebnis unnötig. Verzichte deshalb darauf. Verbote gelten auch für einen Sonnenbrand und die unausgesprochene Einnahme von Medikamenten. Da ist auch noch mehr. Das habe ich aber vorher alles noch einmal von Elithairtransplant erläutert bekommen.

Viele Informationen, ich weiß. Ich habe dir hier noch einen Beitrag über die ordnungsgemäße Vorbereitung auf die Haartransplantation geschrieben, in dem du wirklich alles findest, was du beachten musst. Wo auch immer du die Haartransplantation schlussendlich machst: halte dich unbedingt an die Empfehlungen deines Arztes. Nichts ist schlimmer, als selbst daran Schuld zu sein, dass das Endergebnis am Ende nicht so schön ist.

Einmalunterlagen besorgen

Meine ultimative Empfehlung sind Krankenunterlagen, die du dir auch schon vor der Haarverpflanzung besorgen solltest. Sobald du nach der OP auf dem Rücken im Bett liegst, tritt die Betäubungsflüssigkeit nämlich langsam aus deinem Hinterkopf aus. Klingt eklig, ist aber alles halb so wild. Damit die Flüssigkeit und die feuchte Wunde nicht mit deinem Kopfkissen verklebt, halte ich die Plastik-Einmalunterlagen für empfehlenswert. Sie fangen die Flüssigkeit ab, sauen das Bett nicht so ein und fördern den Heilungsprozess. Die Wahrscheinlichkeit für Entzündungen aufgrund von Schmutzpartikeln in der Wunde ist dann auch gering.

Empfehlungen zur Nachsorge einhalten

Die meiner Meinung nach die wichtigste Empfehlung ist die Einhaltung der Anweisungen des Arztes nach der Haartransplantation. Denn wenn du dich falsch verhältst, gefährdest du das Endergebnis unnötigerweise noch. Beispielsweise gilt ein striktes Sportverbot. Erst nach zwei Wochen kann man mal locker wieder Joggen. Kontaktsportarten wie Fußball wird für mindestens 6 Wochen ein Riegel vorgeschoben. Anstrengende Tätigkeiten sind zu vermeiden – auch bei der Arbeit, wenn dein Beruf grundsätzlich anstrengend ist. Absolute Ruhe ist angesagt, damit die Haare in Ruhe anwachsen können und damit die Wunden möglichst schnell heilen. Daran solltest du dich unbedingt halten.

Die Anweisungen bekommst du auf jeden Fall von deinem Arzt. In meinem Beitrag über die Dinge, die du nach der Haartransplantation beachten musst, findest du dazu aber schon einmal jede Menge Informationen.

Tipp: Hier hast du schon einen ganz guten Vergleich. Wenn du noch Bilder und Videos zu meiner „Verwandlung“ sehen willst, dann wirf einen Blick in den Beitrag Haartransplantation Vorher-Nachher.

Mit diesen Empfehlungen wird deine Haartransplantation erfolgreich

Am Ende liegt der Erfolg deiner Haarverpflanzung nicht nur an den Ärzten und der Haarklinik. Mit deinem persönlichen Verhalten kannst du die Erfolgsaussichten deiner Haartransplantation noch einmal deutlich in die höhe schrauben. Nutze deshalb nicht nur meine Empfehlung für eine gute Haarklinik, sondern auch die Tipps, dich ich dir zur Vorbereitung und Nachsorge mit an die Hand gegeben habe. Genauso habe ich es vor meiner Entscheidung übrigens auch gemacht.

Hier unten findest du noch einmal den Button, der dich direkt zu Elithairtransplant und Dr. Balwi bringt. Ich wünsche dir eine angenehme Operation mit reibungslosem Ablauf und einem Endergebnis, dass du dir gewünscht hast.